Melodien im Oktober

Die Automatik des Erfurter Carillons spielt täglich 10, 12 und 18 Uhr eine Melodie.

Im Oktober 2022 hören Sie:


Zum Tag der Deutschen Einheit
3. Oktober 2022, 11 Uhr
Deutschlandlied – Joseph Haydn (1732 – 1809)

montags
10 Uhr – 1:00 – Bunt sind schon die Wälder (Volkslied)
12 Uhr – 1:19 – Ukrainische Nationalhymne
18 Uhr – 1:54 – Menuett G-Dur – J. S. Bach (1685 – 1750)


dienstags
10 Uhr – 1:16 – Die Felder sind leer (Volkslied)
12 Uhr – 1:19 – Ukrainische Nationalhymne
18 Uhr – 1:11 – Allegro – W.A. Mozart (1759 – 1791)


mittwochs
10 Uhr – 0:46 – O wie ist es kalt geworden (Volkslied)
12 Uhr – 1:19 – Ukrainische Nationalhymne
18 Uhr – 1:21 – Andante Expressivo – Leen t’Hart (1920 – 1992)


donnerstags
10 Uhr – 1:00 – Carillon – Roger Vuatazy (1898-1988)
12 Uhr – 1:19 – Ukrainische Nationalhymne
18 Uhr – 1:51 – Prelude – Albert Gerken (* 1938)


freitags
10 Uhr – 1:21 – Präludium G-Dur – Johann Kuhnau (1660 – 1722)
12 Uhr – 1:19 – Ukrainische Nationalhymne
18 Uhr – 1:19 – Romanze C-Dur – Christian Gottlob Neefe (1748 – 1798)


samstags
10 Uhr – 1:12 – Siziliana – Joost Boutmy (1697 – 1779 ?)
12 Uhr – 1:19 – Ukrainische Nationalhymne
18 Uhr – 1:56 – Beiaardiers Hymne – Jo Haazen (*1942)


sonntags
10 Uhr – 1:15 – Sonatine (Anonymus)
12 Uhr – 1:19 – Ukrainische Nationalhymne
18 Uhr – 1:25 – Preludium harpeggiato – Johann Kaspar Ferdinand Fischer (um 1665 – um 1746)

Zusätzlich hören Sie am 4. Oktober 11 Uhr: NEUNzig (Ulrich Seidel) zu Ehren Margarete Schilling (Apolda).